+A+A+A
MENÜ

Die Auswahl des passenden Sägeblatts

Auf dem Markt gibt es zahlreiche verschiedene Sägeblätter mit unterschiedlichen Zahnungen und Eigenschaften. Dabei sollte man, wie bei Werkzeugen auch, auf die hohe Qualität der Sägeblätter achten. Denn billige Sägeblätter sind oft nur gestanzt. Bei Hegner erhalten Sie deshalb Sägeblätter von namenhaften Herstellern für Ihre Hegner Feinschnittsäge. Diese werden in aufwendigen Herstellungsprozessen auf extra konstruierten Maschinen produziert und weisen auf einer Seite des Sägeblatts einen feinen Grat auf. Dies ist ein Qualitätsmerkmal des Produktionsprozesses. Bei Hegner finden Sie für jede Anforderung das passende Laubsägeblatt. So bieten wir ein 60- oder 76-teiliges Sortiment an Sägeblättern, die für weiche Metalle, Holz und Kunststoffe geeignet sind. Ebenfalls ideal für diese Materialien geeignet, sind die Sägeblätter vom Typ normal (Pecebo). Diese Sägeblätter sind ein zuverlässiger Allrounder für die meisten Anforderungen im Hobbybereich. Um das Ausreißen des Materials an der Unterseite des Werkstücks zu vermeiden, verwenden Sie am besten die doppelzahnigen Sägeblätter mit Gegenzähnen (Niqua Speed) für weiches Holz und Sperrholz. Wenn Sie harte Werkstoffe und Eisen verarbeiten möchten, eignen sich dazu Sägeblätter des Typs Eisenblätter der Marke Goldschnecke. Für feine Laubsägearbeiten im Kunsthandwerk sind Marketerie-Sägeblätter passend.

Das richtige Sägeblatt finden mit Hegner TV

Je länger Sie mit Ihrer Feinschnittsäge arbeiten, desto mehr werden Sie Ihre eigenen Vorlieben bei der Wahl des passenden Sägeblatts entwickeln. Auf Hegner TV stellen wir Ihnen in Folge 14 verschiedene Zahnungen vor, um Ihnen einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und Eigenschaften der gängigsten Laubsägeblätter zu ermöglichen. Mit diesen Laubsägeblättern in Kombination mit unseren Hegner Feinschnittsägen, wie den Hegner Multicut-Modellen oder der Hegner Polycut steht Ihnen dann nichts mehr im Weg. Feinschnittsägen von Hegner sind unter Profis und Fachleuten sehr beliebt und zählen zu den besten weltweit. Denn in Industrie und Handwerk ist es sehr wichtig, dass die Geräte, mit denen man arbeitet, leistungsstark, zuverlässig und qualitativ hochwertig sind. Die Dekupiersägen von Hegner erfüllen alle diese Voraussetzungen. Mit ihnen kann man mühelos Holz, Kunststoff und Metalle verarbeiten. Feinste Schnitte und enge Radien sind ebenfalls kein Problem. Durch die Hegner Einspanntechnik ist zudem auch der schnelle, einfache Wechsel der Sägeblätter möglich. Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Vorteilen der Hegner Feinschnittsägen! In unseren Maschinenvideos stellen wir Ihnen außerdem die einzelnen Modelle genauer vor.

Beste Qualität aus Villingen-Schwenningen

Die Hegner GmbH ist ein Traditionsunternehmen aus dem Schwarzwald, das schon seit vielen Jahren Präzisionsmaschinen für die Holzbearbeitung herstellt. Neben Feinschnittsägen bieten wir beispielsweise auch Laubsägebögen und verschiedene Schleifmaschinen. Auch hier setzen wir auf beste Verarbeitung, einen durchdachten Aufbau und hohe Bedienfreundlichkeit. Unseren Sitz haben wir in Villingen-Schwenningen und sind über die B33 oder A81 gut zu erreichen. Etwa anderthalb Stunden von Stuttgart, Ravensburg und Offenburg entfernt.

 

Aktuelle Meldungen

Hegner Präzisionsmaschinen informiert:

Spezial-Sonderklemme für Innenschnitte

Diese Sonderklemme sorgt für eine echte Arbeitserleichterung, wenn Sie viele Innenschnitte mit Ihrer Feinschnittsäge zu bewerkstelligen haben!

Zur Meldung

Maximus 13E: leise und leistungsstark

Der leistungsstarke Trockensauger Maximus 13E sorgt für eine saubere Werkstatt!

Zur Meldung

Der Laubsägebogen: ein unersetzliches Werkzeug

Mit Laubsägebögen von Hegner macht das Sägen richtig Spaß! Das Spannen der Sägeblätter ist kinderleicht und die Sägeblätter bleiben straff bis zum Schluss.

Zur Meldung
^ Nach oben