+A+A+A
MENÜ

Vielseitig einsetzbar: die Feinschnittsäge Multicut SE

Die Feinschnittsäge Multicut SE überzeugt mit durchdachten Details und einem stabilen, klaren Aufbau. Der Arbeitstisch aus Grauguss sorgt für Stabilität und eine hohe Laufruhe beim Sägen, und das bei hoher Arbeitsgeschwindigkeit. Der bürstenlose und verschleißfreie Motor ist für den Dauerbetrieb ausgelegt. Durch die stufenlose Drehzahlregelung können auch verschiedene Materialien wie Kunststoffe, Eisen und NE-Metalle optimal verarbeitet werden. Auch das Spannen der Sägeblätter ist denkbar einfach: Mit der bewährten Hegner Einspanntechnik lassen sich Sägeblätter schnell auswechseln. Dank des Hegner Absaugsystems werden beim Sägen entstehende Späne direkt dort abgesaugt, wo sie entstehen. Sie können handelsübliche Staubsauger oder unsere besonders leistungsfähigen Staubsauger wie den Maximus 13E oder den Nass- und Trockensauger waterking 30 E anschließen. Mit Ihren vielen Möglichkeiten ist die Multicut SE von Hegner ein echtes Multitalent unter den Feinschnittsägen!

Bequeme Drehzahlregelung mit dem elekronischen Fußpedal

Sie können die Drehzahl Ihrer Multicut SE auch mit einem elektronischen Fußpedal steuern. Dies stellt eine sehr praktische Neuerung beim Arbeiten mit der Feinschnittsäge dar! Denn Sie können die Drehzahl während des Sägens einfach anpassen. Die Hände bleiben am Werkstück und der Arbeitsfluss wird nicht unterbrochen. Die Multicut SE ist serienmäßig mit oder ohne elektronisches Fußpedal erhältlich. Aber auch ein nachträglicher Einbau ist möglich. Die Firma Hegner hat das elektronische Fußpedal entwickelt, um Ihnen noch mehr Freiheit beim Arbeiten zu ermöglichen. Wenn Sie sich weiter hierzu informieren möchten, können Sie sich unser Video auf Hegner TV ansehen.

Aktuelle Meldungen

Hegner Präzisionsmaschinen informiert:

Elektronisches Fußpedal

Das elektronische Fußpedal

Ein innovatives Steuerungskonzept zur Drehzahlregelung

Zur Meldung

Polycut 3

Die Feinschnittsäge Polycut 3

Vielseitig und leistungsstark

Zur Meldung

Hegner TV

Videos auf Hegner TV

Maschinenvideos und Basteltipps

Zur Meldung
^ Nach oben